PHILOSOPHIE

 
 

 

 

 

 

Immer häufiger sehen sich Künstler mit der Frage: 'Wo finde ich Sie im Internet ?' konfrontiert. All zu oft kann sie nur ausweichend beantwortet werden. Auch in Gesprächen und Diskussionen tauchte wiederholt der Wunsch nach einem Ort auf, an welchem Künstler sich und ihre Werke vorstellen können – gewissermaßen eine Plattform für Vertreter aus der Welt der Kunst-Schaffenden für Interessierte aus der Welt der Kunst-Schätzenden. Aus skizzenhaften Vorstellungen entwickelte sich das Projekt

                                                 ZWEIWELTKIND 

 

Wir (selbst kunstschaffend bzw. -schätzend) möchten hier künstlerisch Tätigen eine Möglichkeit bieten

  • im Internet präsent zu sein,
  • Mitteilungen und Inhalte evtl. selbst zu aktualisieren und
  • mit potentiellen Interessenten in Kontakt zu treten

 

... ohne dabei die eigene Kreativität am Computer ausleben zu müssen.

 

Im ersten Anlauf 'rekrutieren' wir unsere Protagonisten durch persönliche Ansprache. Aber auch Kunstschaffende selbst können an uns herantreten (Wie ?).

Alter, Popularität, Marktpräsenz und ähnliche Kategorien sind kein Kriterium - vielmehr eine gegenseitige Akzeptanz.