Harald Hellmich

   
   

  • 1931 in Reinsdorf b. Zwickau geboren
  • 1937-45 Schule und Musisches Gymnasium Leipzig / Nossen
  • 1946-47 Lehre als Buchdruckplattenmacher
  • 1948-52 Studium a. d. Hochschule f. Grafik u. Buchkunst Leipzig
  • 1953 Aufnahme in den VBKD
  • seit 1953 freiberuflich tätig als Maler u. Grafiker sowie als Messe- u. Ausstellungsgestalter
  • 1954-55 Künstlerische Aspirantur an der HfGB Leipzig Beteiligung an Bezirkskunstausstellungen und der III. Deutsche Kunstausstellung Dresden

   Kunstpreisträger d. Stadt Leipzig

  • 1967 Umzug nach Reichenbach / Kreis Freiberg
  • seit 1995 Kursleiter an der Volkshochschule Freiberg
  • seit 2007 Gründungsmitglied der Künstlergruppe

„Salon à trois“ mit Simone Mende und Cornelia Zabinski